• Esther Murbach

Der Prophet Yeschua - Fakten + Fakes The Prophet Yeshua - Facts + Fakes

1) Deutsch 2) English


1)

Ungefähr

2019 Jahre ist es her

da wurde in einem Stall

ein Kind geboren

seine Eltern nannten es Yeschua


Die Mutter Maryam war angeblich immer noch Jungfrau

nach der Schwängerung

durch einen vermeintlich heiligen Geist


Es gab noch keinen DNA-Test

zum Beweis der Vaterschaft


Der Ziehvater Yasef

ein Zimmermann

lehrte den Knaben sein Handwerk

doch der war hochbegabt

und erkannte bald

dass die Welt einen Retter brauchte


So wurde er Prophet

praktizierte als Wanderprediger

Friede, Verständnis, Toleranz, Nächstenliebe

auch seine Liebe zu Maryam Magdalena

einer Jüngerin von zweifelhaftem Ruf

was seinem Team missfiel

zwölf sogenannten Aposteln

die hatten nichts am Hut

mit einer Vertreterin

der grössten Randgruppe überhaupt

nämlich Frauen

die sind bis heute unterprivilegiert


Er teilte das Wenige

das er hatte

mit Bedürftigen

heilte kostenlos Kranke

und fuhr den Mächtigen an den Karren


Als er einzog in Jerusalem

um von dort aus die Welt zu verändern

ritt er keinen edlen Mustang

sondern einen müden Esel

trotzdem rief das Volk

Hosianna!


Er ahnte

dass er wegen seines zivilen Ungehorsams

nicht alt werden würde

doch war es ihm wichtiger

ein Zeichen zu setzen

als sich der Staatsgewalt zu beugen


Er wurde verraten

von einem enttäuschten Fan

verhaftet, verhört, gefoltert

und starb für seine Überzeugung

am Kreuz


Seine Botschaft lebte weiter

erst in einer Urgemeinde von Idealisten

danach in die Welt getragen

und allmählich verfälscht


Zur Ideologie erhoben

erwuchs sie bald zum Dogma

und endete als Machtinstrument

einer klerikalen Elite

die sich auf ihn bezog

wenn sie Fake News verbreitete

die heute noch kursieren


Religiöse Institutionen

die er so nie gegründet hätte

berufen sich auf ihn


In seinem Namen

wurde Gutes getan

aber auch viel Böses

auf jeden Fall

die Welt neu aufgestellt


Geblieben sind jedoch

Hass und Verfolgung

Korruption und Krieg

Folter und Mord

Intoleranz und Unterdrückung

Armut und Ungerechtigkeit

Missbrauch und Grausamkeit


Nun feiern wir wieder seinen Geburtstag

Weihnacht genannt

teils mit besinnlichem Gedenken

teils mit einer Flut von Kommerz

und oberflächlichem Spektakel


Er opferte sich

um die Menschheit zu retten


Ist es ihm gelungen?


Möge das neue Jahr besser sein als das alte!

Frohe Weihnachten und ein glückliches 2020!




2)

Approximately

2019 years ago

a child was born

in a stable

his parents called him Yeshua


Allegedly his mother Maryam was still a virgin

after having been impregnated

by a supposedly holy spirit


There was no DNA test yet

to prove paternity


His foster-father Yasef

a carpenter

taught him his trade

but being a child prodigy

the boy soon understood

that the world was in need of a saviour


Thus he became a prophet

an itinerant preacher who practised

peace, understanding, tolerance, love of thy neighbour

also his love for Maryam Magdalena

a female disciple of dubious reputation

which stirred up discontent

among his team

twelve so-called apostles

who disapproved of a specimen

of the largest underprivileged

and marginalised group of humans ever

namely women

still discriminated to this day


His few belongings

he shared with the needy

cured the sick pro bono

and snubbed the powerful


When he moved to Jerusalem

for his campaign to change the world

he did not ride a noble mustang

but a tired donkey

nonetheless the people chanted

Hosannah!


He suspected all along

that his acts of civil disobedience

would shorten his lifespan

still he made it his priority

to set an example

instead of bowing to authority


He was betrayed

by a disappointed fan

arrested

questioned

tortured

died for his conviction

on the cross


His message lived on

first in a small congregation of idealists

then was carried out into the world

to be eventually distorted


Elevated to ideology

it soon became dogmatic

ending up as an instrument of power

exerted by a clerical elite

who referred to him

when spreading fake news

which are still in circulation


Religious institutions

he would never have founded

claim to act on his authority


In his name

good deeds were done

many bad ones as well

in any case

the world underwent some rearrangement


Some things withstood abolishment

like hate and persecution

corruption and war

torture and murder

intolerance and oppression

poverty and injustice

abuse and cruelty


Once again we celebrate his birthday

called Christmas

on one hand in contemplation

on the other hand with a flood of

commercial and superficial spectacle


He sacrificed himself

to save the world


Has he succeeded?


May the new year be better than the old one!

Merry Christmas and a happy 2020!

0 Ansichten

© 2019 by Esther Murbach